Login

Login


Nach zweijähriger Pause, unterbrochen nur von einem Abstecher im letzten Herbst nach Innsbruck, startet die Enduro One Karawane wieder durch.

Erster Tourstop in diesem Jahr ist am 25./26. Juni in Roßbach im hessischen Main-Kinzig-Kreis.

Die E1 Community gastiert dort inzwischen zum dritten Mal und darf sich heuer erneut auf eine spannende Endurorunde freuen.  Der organisatorisch bestens aufgestellte RFC Roßbach bietet den E1 Teilnehmern in diesem Jahr satte sieben Stages, die sich auf einer knapp 30 km Runde verteilen. Mit über 1.000 Höhenmetern eine schweißtreibende Angelegenheit.

RFC Vorstand Ralf Link: „Wir sind startklar und es kann losgehen. So wie`s aussieht, spielt auch das Wetter mit und wir freuen uns auf ein top Rennwochende “.

Nach der langen pandemiebedingten Pause ist auch Ulrich Hanus, Chef  vom  E1 Promoter Baboons erleichtert: “ Der Spessart ruft und endlich geht es wieder los. Die komplette E1 Community hat uns die Treue gehalten und ein Blick auf die Starterzahlen verrät, dass die Enduro One fast schon wieder auf dem „Normalniveau“ ist. Mehr als 600 Teilnehmer sind für Roßbach gemeldet. Echt stark“ .
 
Was heuer sportlich abgehen wird bleibt allerdings noch abzuwarten.
E1 Serienmanager Christian Hens: „Das wird zum Auftakt eine große Wundertüte. Wir haben viele altbekannte Namen, aber auch einige neue Fahrer in den Starterlisten stehen. Allein in der E1 Proklasse sind über 40 Piloten am Start. Darunter eine ganze Reihe Sieganwärter wie z.B. Till Jungmann, Fabian Heim, Moritz Hallmann oder Benjamin Lindenborn.
In der Klasse E1 Woman steht mit der Zweitplatzierten der Meisterschaft 2019, Jana Kalbertodt, eine Top-Favoritin auf den Titel, in der Starterliste. Bleibt abzuwarten wer ihr den Titel streitig machen kann.
Auch in der E-MTB Klasse haben sich Cracks aus der ersten Liga angemeldet. Marc Oppermann, Chris Rothenbach und Christian Herzberg sind u.a. die Namen, die man sich für das Siegerpodest schon mal vormerken sollte. In den anderen Klassen sind ebenfalls weitere schnelle Leute frisch aufgestiegen bzw. dazugekommen.
Das verspricht einiges an Spannung und es wird nach der langen Pause sicher wieder eine neue Rangordnung geben. Wir werden sehen, wer sich hier beim ersten Saisonlauf den Platz an der Sonne sichern kann“.
 
In allen Klassen ist eine Nachnennung vor Ort noch möglich.

Das Wetter sollte halten und die Enduro One steht in den Startlöchern. Also auf nach Roßbach, wenn es endlich wieder heißt „noch zwei Minuten bis zum Start“!

RIDE ON(E)!

BABOONS

BABOONS

KONTAKT


Kontakt

Maciag Offroad

OFFIZIELLE ZEITNAHME

sport ident

Enduro One Series Partner

Maciag - Mountainbike Bekleidung Motorex Ortema M1 Sporttechnik Mountainbike Rider Mag Racingskillz