Login

Login


Am Rande des iXS Dirt Masters Festivals haben wir in Winterberg die Saison eingeläutet. Dazu gab es acht hochkarätige Stages viel Sonne und letztlich noch mehr Regen. Trotz wetterbedingten Rennabbruchs gibt es natürlich Zeiten und Sieger plus jeder Menge Bilder und Berichte.

Das KENDA Enduro One-Event, das am 12./13. Mai 2018 erstmals parallel zum iXS Dirt Masters Festival ausgetragen wurde, war bereits Monate im Voraus ausgebucht.

Bei schönstem Sonnenschein waren am Samstag zunächst die E1 Wild Childs an der Reihe. Mit strahlenden Gesichtern kamen die jüngsten Nachwuchsbiker da von ihrer Strecke zurück.

Die Ergebnisse:
E1 Wild Childs U10: Noah Köstler (BSS Kids Syndicate)
E1 Wild Childs U13: Luis Kelch (BPA Racing)
E1 Wild Childs U16: Lorenz Hirschfeld (SV Dischingen)

Bester Laune waren auch die „Großen“ nach Training, E-Bike-Stage und Prolog.

Die Ergebnisse:
E-Bike-Stage: Michael Tiegs (Haibike eNDUROcrew2018)
Prolog ♀: Corinna Zohner (BSB Bayreuth)
Prolog ♂: Fabian Heim (Santa Cruz/TV Bad Orb)

So herrlich wie der Samstag begonnen hatte, ging der Sonntag gleich weiter. Die Freude auf acht hochklassige Stages war riesig. Doch es waren noch einige Enduropiloten auf der Strecke, als heftige Gewitter und Starkregen aufkamen. Sicherheit geht vor! Deshalb haben wir uns schließlich entschieden, das Rennen zu unterbrechen und dann abzubrechen.

Natürlich gibt es für alle Teilnehmer trotzdem Zeiten und eine Urkunde. Eine Platzierung und Punktevergabe für die Serie konnten wir mindestens für die Topfahrer jeder Klasse durchführen.

Zur Erklärung: Da wegen des aus Sicherheitsgründen nötigen Abbruchs nicht alle Fahrer(innen) alle Stages zu Ende fahren konnten, wurden die 23 Schnellsten jeder Klasse als Wertungsmaßstab herangezogen. Diese TOP 23 bekommen laut der Ausschreibung Meisterschaftspunkte und sind somit für das Ergebnis relevant. Alle Fahrer(innen), die weiter hinten liegen und vom Abbruch betroffen waren, hätten keine Chance mehr gehabt, mit guten Zeiten auf den Abbruchstages sich unter diesen TOP 23 zu platzieren. Nur bei den Damen haben wir lediglich die ersten fünf Stages gewertet. Ab Stage 6 waren es weniger als 23 Teilnehmerinnen in der Ergebnisliste. Aber auch hier möchten wir eine vernünftige Punktvergabe für die Meisterschaft garantieren, weshalb wir die letzten Stages aus der Wertung genommen haben.

Die Gewinner(innen) können beim nächsten Rennen in Roßbach ihren Preis bei uns abholen (Platz 1-6 jeder Klasse). Teilnehmer, die nicht in Roßbach sind, senden uns bitte eine kurze Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir schicken die Preise dann zu.

Die Ergebnisse:
E1 Guest:  Fabio Kohns
E1 Beginner: Daniel Gregor (Tourensöhne Racingteam)
E1 Junior: Laurin Voth (Schneelaufverein Ravensburg)
E1 Senior: Clemens Bachmann (BSG Flughafen Stuttgart e.V.)
E1 Super Senior: Harald Krebs
E1 Sport: Sebastian Henkes (Mtb-Club München)
E1 E-Bike: Nino Antic (GIANT GERMANY OFF-ROAD TEAM)
E1 Woman: Corinna Zohner (BSB Bayreuth)
E1 Pro:  Fabian Heim (Santa Cruz/TV Bad Orb)

KENDA Super Stage ♀: Anna Katharina Göbel
KENDA Super Stage ♂: Marcus Klausmann (MSTR Freiamt / Propain Klausmann Suspension)

Alle Ergebnisse

548 Bilder vom Wochenende hat unser Fotograf Nico Gilles gemacht. In unserer Bildergalerie kannst Du Dich durchklicken und Dein Bild auch direkt bestellen.

Zur Bildergalerie E1 Winterberg 2018

e118 winterberg

BABOONS

BABOONS

KENDA Hellkat

KONTAKT


Kontakt

Kenda Hydro Radon Giant M1 Sporttechnik Motorex Ortema 24mx   Lines SportIdent Sam's Bikeschule